Fragefreitag

Posted: 23. September 2017

Reading Time: 2 minutes

Ok heute ist Samstag aber …ich habe ja auf Instagram eine neue “Kategorie” ..anstatt den Followerfreitag gibt es bei mir  den Fragefreitag. Und weil da oft wirklich interessante Fragen dabei sind, gibt es jetzt in unregelmäßigen Abständen den Fragefreitag. Wenn ihr Fragen habt, immer her damit.

 

 

 

 

 

Die liebe Sarielle hat folgende Frage(n) gestellt:

  • Wie kommst du mit dem Schichtdienst zurecht?

Also eigentlich sehr gut bzw. kommt es darauf an wieviele Tage ich am Stück arbeite und welche Dienste ich habe. Wer mir schon länger folgt weiß, ich mag Frühdienst nicht so gerne und muss immer erstmal meckern, wenn er aber vorbei ist bin ich froh, noch recht früh am Tag fertig zu sein. Und wenn ich nach 3-4 Nachtdiensten nur 2 freie Tage hab und dann gleich wieder mit Frühdienst einsteige … #nowordsneeded

  • Wie war das als deine Kinder noch klein waren?

Ich bin ehrlich gesagt noch nicht so lang als examinierte Fachkraft in der Pflege. Mein Examen habe ich 2015 abgeschlossen, da war ich 40 Jahre alt. Als ich damals mit 16 Jahren mit der Schule fertig war, gab es noch nicht so viele Optionen, in die Pflege zu gehen (kein FSJ, keine Praktika usw.) Um in die Pflege zu gehen musste man 18 Jahre alt sein, also musste ich mir etwas anderes aussuchen. Ich ging ins Büro. Nach dieser Ausbildung habe ich alles gemacht, nur nicht im Büro gearbeitet. Durch die Kinder kam ich in meinen jungen Jahren auch nicht dazu und startete eben… 2012 meine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester. Allerdings hatte ich vorher schon, ungelernt und in Teilzeit in der Pflege gearbeitet, war mit diesen Bedingungen aber so nicht einverstanden…das ist aber ein anderes Thema.

  • Würdest du irgendwann in einen Bereich mit geregelten Arbeitszeiten (z.B. 7.00 – 16.00) wechseln? 

Nein, ich habe mich daran gewöhnt es zu genießen..frei haben wenn andere arbeiten müssen, unter der Woche am Vormittag durch die Stadt zu bummeln oder mich mit Freunden zu treffen, Arzttermine am Vormittag zu bekommen usw…und ich habe mich auch daran gewöhnt zu arbeiten wenn andere frei haben. Ok die Sache mit Weihnachten und Silvester stört mich jedes Jahr ein bisschen.

 

 

1 Comment

Leave a Reply